Upcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, KabelsalatYay, es ist DIYnstag. Und das heißt: Es gibt wieder eine brandfrische Bastelidee aus meinem kleinen Hirn für euch. Diesmal hab ich mit Klopapierrollen herumexperimentiert und wieder ein ganz charmantes (jaja, Eigenlob und so) Upcycling-Projekt geschaffen.

Was viele ja bisher vielleicht nur von meinen Social Media Kanälen (abonnieren natürlich herzlichst erwünscht) wissen: Ich bin ja jetzt Minimalist.



Hört sofort auf zu lachen

*muss selber grinsen*

Naja, also. Ok.

Ich belese mich gerade zum Thema Minimalismus und Auf- und Ausräumen und denke jedes Mal: “Geil, will ich auch so”, direkt gefolgt von “Höhö, genau. Als ob.”

Sagen wir mal, der gute Wille ist da, an der Umsetzung arbeite ich noch.

#kannmanallesnochgebrauchen

Zwei meiner aktuellen Lieblingsbücher zum Thema, die ich wirklich empfehlen kann, sind übrigens “Das kann doch weg” von Fomio Sasaki (kostet bei Amazon 18 Euro) und “Mühelos aufgeräumt” von Paulina Draganja (kostet bei Amazon 12,95 Euro).

Falls einer von euch grade auch etwas dem Aufräumwahn verfallen ist.

Aus letzterem ist auch (in noch verbesserter, weil hübscherer Form) meine Upcycling-Idee, um den ganzen Kabelsalat in meinen Schubladen mal Herr zu werden. Ich hab Klopapierrollen mit Stoff bezogen und bewahre da nun Ladekabel für Smartphone, Netbook und Co auf.

Und weil ja sharing caring ist und so, bekommt ihr jetzt die kleine Anleitung inklusive Foto auch noch präsentiert.

Wie gefällt’s euch?

Ihr brauchtUpcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, Kabelsalat

• Klopapier- oder Küchenrollen

• selbstklebenden Stoff, z.B. diesen hier von Amazon

Etikettiermaschine

• Schere

So geht’sUpcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, Kabelsalat

Die Rolle auf den Stoff legen, um abzumessen wie groß das Stück ist, das ihr braucht. Eben dieses dann zuschneiden.

Rolle mit dem Stoff umkleben und ordentlich feststreichen.

Upcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, KabelsalatDie Ecken nach innen kleben. So hält das Ganze dann besser.

Upcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, KabelsalatMit der Etikettiermaschine die jeweiligen Etiketten für eure Kabel machen und auf die Rollen kleben. Kabel reinstecken und alles in Körbchen oder in Schubladen ordentlich nebeneinander aufbewahren.Upcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, Kabelsalat

#niewiederkabelsalat

#minimalismusfüranfänger

#saywhatUpcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, Kabelsalat

 

Upcycling, Klopapierrollen, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, DIY, Do it yourself, Kabelaufbewahrung, Kabelsalat

 

Falls ihr noch mehr Upcycling-Ideen sucht, schaut doch mal bei diesen Beiträgen von mir vorbei

Upcycling mit Büchern

Upcycling mit Pringles-Dosen

Upcycling mit Beton

Upcycling Ikea

 

*Artikel enthalt Affiliate Links

Melde Dich für meinen Newsletter an