#Werbung ohne Auftrag Monday, Monday, schalala, schalalalaaaaa. Na, wer erkennt das Lied? Richtiiig. Die Muttis und die Vatis von 1966. Ganz so alt ist mein aktueller Wochenrückblick dann nun doch nicht. Eher genau. Öh. Eine Woche alt.

MontagSchnecken, Schneckenhäuser, DIY, Do it yourself, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, Kreativblog, Meerschweinchen, Kochen, Aufräumen, Entrümpeln, Bastelraum, Zubehör

Leere Weinbergschneckenhäuser gesammelt und beim Saubermachen diese kleinen Gesellen entdeckt. Sind die nicht putzig? Etwa so groß wie der Nagel meines kleinen Fingers.



Nüdlüch.

Haben natürlich aktiv versucht, abzuhauen.

Ob ihnen mal jemand sagen sollte, dass das als Schnecke nicht so wirklich viel Sinn macht?!

Die kleinen Flitzer Lahmärsche bewohnen jetzt meinen Innenhof.

Bevölkerungsdichte: Zwei.

DienstagSchnecken, Schneckenhäuser, DIY, Do it yourself, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, Kreativblog, Meerschweinchen, Kochen, Aufräumen, Entrümpeln, Bastelraum, Zubehör

Nach der Arbeit einen Rappel bekommen und meine Bastelecke aufgeräumt. Ich vermute, dass ihr das Bild immer noch sehr chaotisch findet, aber glaubt mir, das hat jetzt alles seinen Platz und muss so.

Rechts hängen Schraubenzieher, Zangen, Stecheisen und Co (was frau halt so braucht), in den Kartons sind Bastelutensilien wie Bänder, Weihnachtsdeko, Stanz-und Ettikettiermaschiene. Vorne vor der Arbeitsfläche befindet sich (freundlich ausgedrückt) ALLES. Also von Ersatzscheren über Gummihandschuhe, Dremel bis hin zu Papier, Kleber, Pinsel, Locher und so.

Links stehen jetzt meine Stifte, Drähte und noch diverser Krimskrams.

Ich bin sehr zufrieden mit meiner Aufräumaktion (das “Vorher” erspar ich euch). Meine kleine Bastelecke hat sogar zur Feier des Tages noch eine neue Plastikdecke bekommen. Nach fünf Jahren hatte das Weihnachtsmotiv dann doch mal ausgedient.

Mittwoch

Schnecken, Schneckenhäuser, DIY, Do it yourself, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, Kreativblog, Meerschweinchen, Kochen, Aufräumen, Entrümpeln, Bastelraum, Zubehör

Futter?

Häh?

Wo?

Ich hab hier doch was von Futter gehört.

Die Viecher sind so verfressen, ey.

Erquickend auch, dass Carmen mal so gar nichts von gesunder Haltung hält und schön einen auf Hohlkreuz macht. Ich glaub, ich muss die mal auf die Matte zum Muskeltraining schicken. Sonst hat se bald “Rücken”.

DonnerstagSchnecken, Schneckenhäuser, DIY, Do it yourself, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, Kreativblog, Meerschweinchen, Kochen, Aufräumen, Entrümpeln, Bastelraum, Zubehör

Meinen Wattestäbchenhalter frisch bestückt und mich ein wenig gefreut, dass die Dinger farblich jetzt meine Handtücher matchen (Ordnung muss sein!). Also, zumindest im weitesten Sinne.

Falls ihr den Halter aus Beton nachbauen möchtet, das hab ich hier mal beschrieben. Ist wirklich nicht sehr schwer.

FreitagSchnecken, Schneckenhäuser, DIY, Do it yourself, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, Kreativblog, Meerschweinchen, Kochen, Aufräumen, Entrümpeln, Bastelraum, Zubehör

Büropartyy. Whoop whoop.

SamstagSchnecken, Schneckenhäuser, DIY, Do it yourself, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, Kreativblog, Meerschweinchen, Kochen, Aufräumen, Entrümpeln, Bastelraum, Zubehör

Nachdem ich Dienstag schon nen Aufräumrappel hatte, gings bei mir irgendwie am Wochenende so weiter.

In meinem Schlafzimmer stapeln sich hinter meinem Schrank nämlich Kartons voll mit Bastelkram (wie es sich für einen ordentlichen DIY-Addict gehört).

Meine Güte, sah das chaotisch aus. Hab morgens jedes Mal schon im Bett nen halben Nervenzusammenbruch erlitten, wenn ich das gesehen hab.

Und am Samstag ob des schönen schlechten Wetters, zack.

McGyver-Idee.

Hab spontan aus nem Vorhang, den ich in der Grabbelkiste für drei Euro bei Ikea mal geschossen hatte, nem Birkenast, der noch bei mir rumflog, plus einem Keil (weil der Ast zu kurz war und ich den irgendwie zwischen Wand und Schrank befestigen musste), Draht und Wäscheklammern einen Sichtschutz gebastelt.

Tadaaaa. Wie findet ihrs?

Zugegebenermaßen passt der Vorhang farblich jetzt nicht gaaanz so rein, aber nichts hält ja bekanntlich länger, als ein (ungebügeltes) Provisorium.

*flitzt bei nächster Gelegenheit zwecks neuer Vorhänger mal zum großen Schweden*

SonntagSchnecken, Schneckenhäuser, DIY, Do it yourself, Bastelblog, Berlin, Annefaktur, Kreativblog, Meerschweinchen, Kochen, Aufräumen, Entrümpeln, Bastelraum, Zubehör

“Waf?“

Fön, wenn man arbeiten muff und trotfdem Fpaf hat.

Nicole und if haben unf etwa dreihundert Ftunden über diefef Bild bepifft.

#kindergartenhumorkannich

Vor allem, weil sie es erst falschrum aufgeschrieben hatte und das “Waf?” auf den Selfies spiegelverkehrt war….

“Faw?“

Gut, dass wir nicht fürs Denken bezahlt werden…

 

Letzten Rück#Klick verpasst? Dann schnell hier reinschauen.

 

 

 

Melde Dich für meinen Newsletter an