Hallo ihr Lieben. Heute gibt es ausnahmsweise mal keinen Wochenrückblick. Ich bin nämlich noch bis Mitte der Woche im Urlaub im Spreewald und übe mich so gut es geht in Computerabstinenz. Ist ganz schön herrlich, kann ich euch sagen. Darum bekommt ihr heute eine kleine Bastelei, die perfekt in meine Urlaubsstimmung passt: Fotohalter aus Kunstharz. Ratet mal, wer da in ein paar Tagen seine Urlaubsschnappschüsse drin drapieren wird?

 

Ihr brauchtSchnell gemachter Fotohalter für Urlaubserinnerungen annefaktur.de

Kristalharz (ich hab meins von Modulor)

Rührstab

Silikonformen

Aludraht

Drahtzange

Und nicht im Bild: eine Bohrmaschine

 

So gehtsSchnell gemachter Fotohalter für Urlaubserinnerungen annefaktur.de DIY-Fotohalter, Annefaktur, selbermachen, basteln, Bastelblog, Urlaubserinnerungen, Fotos, Fotoalbum

Das Harz nach Packung anrühren und in die Silikonförmchen gießen. Dann das Ganze ein bis zwei Tage aushärten lassen.

Schnell gemachter Fotohalter für Urlaubserinnerungen annefaktur.deIst das Harz trocken, die Formen vorsichtig aus dem Silikon drücken und mit der Bohrmaschine ein Loch für den Draht bohren. Achtet dabei darauf, dass es nicht zu groß wird, damit der Draht fest steckt. meiner hatte eine Stärke von 2mm, also hab ich den Bohrer Stärke 2 genommen.

Das obere Ende des Drahtes dreimal um die Zangenspitze wickeln, hier werden später eure Bilder später reingesteckt. Den fertigen Draht in das Harz stecken und ggf. mit Sekundenkleber festkleben.

Schnell gemachter Fotohalter für Urlaubserinnerungen annefaktur.de

 

Schnell gemachter Fotohalter für Urlaubserinnerungen annefaktur.de

Schnell gemachter Fotohalter für Urlaubserinnerungen annefaktur.de

Schnell gemachter Fotohalter für Urlaubserinnerungen annefaktur.de

Melde Dich für meinen Newsletter an