#Werbung ohne AuftragTonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, Berlin

Diese Frühlingsschale habe ich vor zwei Jahren mal gemacht, weil ich sie bei einer Freundin gesehen hatte. Und weil ich die Schale gestern beim Balkon aufräumen wiedergefunden habe, wollte ich sie euch einfach noch mal zeigen.



Entschuldigt übrigens die Fotos. Inzwischen kann ich das natürlich eigentlich viel besser.

#hust

Vielleicht gibts noch mal ein frisches, wenn ich sie am Wochenende neu bepflanzt hab.

Ich finde auf jeden Fall, durch die Pastellfarben sieht die Schale so richtig schön nach Frühling aus.

Ihr braucht

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinKeramik Pflanzschalen und Topfuntersetzer (aus dem Baumarkt, oder einem Gartencenter)

Keramikfarben (z.B. die hier )

weiße, wasserfeste Farbe (ich hab’ einfach meine Holzfarbe genommen, mit der ich immer meine Möbel ranzig weiß streiche)

relativ festen Schaumstoff (auch aus dem Baumarkt)

Pinsel

Schere

Einweghandschuhe

Küchenschwamm

Kratzschwamm

 

So geht’s

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinAls Erstes malt ihr Eure Schale mit Hilfe des Küchenschwamms weiß an und lasst sie trocknen. So oft wiederholen, bis die Schale ganz weiß ist.

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinAus dem Schaumstoff schneidet ihr ein Stück heraus (je nachdem, wie groß euer “Stempel” werden soll). Mit der Schere anschließend die Form in den Schaumstoff schneiden.

Ich habe nach langem Probieren aufgegeben und mich auf Dreiecke und ein etwas umgestaltetes Rechteck fixiert. Für Letzteres schneidet ihr ein Viereck aus und löst jeweils an den vier Seiten mittig etwas Schaumstoff raus (siehe Foto). Herzen, Blumen und Co. sahen auf kleiner Größe sehr unfömig aus. Erinnerte eher an diese Klecksbilder, die Affen im Zoo malen.

#annegottalent

#nicht

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinMit dem Pinsel die Stempel mit Keramikfarbe bemalen.

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinVor dem Stempeln auf der Schale einmal auf Zeitung, oder Küchenpapier abstempeln, damit nicht zu viel Farbe auf der Schüssel landet. Das Muster stempelt ihr frei nach Begehr.

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinDann den Rand der Schale in einer anderen Farbe anstreichen und alles gut trocknen lassen.

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinAnschließend geht ihr mit ganz, ganz wenig Farbe (die gleiche, mit der ihr auch den Rand bemalt habt) noch mal über eure Schale rüber, damit sie “alt” aussieht.

Tonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinTonschale, Frühlingsschale, Baumarkt, bemalen, Frühling, Deko, Annefaktur, Bastelblog, DIY, BerlinDann mit einem Kratzschwamm vorsichtig noch mal über die bemalte Schale gehen, um sie auf “Shabby Chic” zu trimmen.

Artikel enthält Affiliate Links

Melde Dich für meinen Newsletter an