Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de#Werbung ohne Auftrag   Heute hab ich wirklich was charmantes für euch. Finde ich zumindest. So eine Art schnelle Meditationsübungen für den Alltag.

Letztens hat mir nämlich eine Bekannte einen USB-Stick geschenkt. Das war ein Werbegeschenk ihrer Firma.



Der war in einer so niedlichen, kleinen, schwarzen Box verpackt. Die konnte ich natürlich nicht wegschmeißen.

*Ich setz echt mal wieder die richtigen Schwerpunkte. USB-Stick: Naaa. Verpackung: Yayy…*

Ich wusste auch sofort, was ich damit basteln wollte. Achtsamkeitskarten.

Also Karten, auf denen jeweils ein Wort steht zu dem man dann spontan aufschreiben muss, was einem bei dem Wort in den Kopf kommt.

Das ist eine super Meditationsübung vor allem für Anfänger wie mich, die noch immer nicht sicher sind, ob meditieren nun was für sie ist oder nicht.

Ich hab meiner Freundin direkt ein kleines Kartenset für den Monat gebastelt, so dass sie jeden Tag eine Karte zur Entspannung rausnehmen kann.

 

Ihr brauchtMeditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Bunte Pappe

Stempel

Stempelkissen

Schachtel

Kleber, Schere

Seidenpapier (optional)

 

So gehtsMeditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Die Pappen in der Größe euer Schachtel zuschneiden. Anschließend auf jede so entstandene Karte ein Wort schreiben (meine sind auf Englisch, weil meine Bekannte Schwedin ist und kein Deutsch spricht. Außerdem ist touch kürzer als Berührung. So spart man sich einige Stempelei…).

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.deAnschließend auf eine Karte “So gehts” (oder in meinem Fall “How to”) stempeln und auf die Rückseite die Gebrauchsanweisung schreiben.

Ich hab mir das so gedacht: Jeden Tag nimmt man sich eine Karte, liest das Wort und schreibt auf die Rückseite, was einem dazu spontan durch den Kopf schießt.

Ich hab das selbst mal ausprobiert. Man wird wirklich etwas achtsamer und wundert sich, an was man sich alles so erinnert, oder denkt.

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.deWer möchte, kann die Karten in der Box noch mal in Seidenpapier einschlagen und mit einem kleinen Anhänger versehen. Das ist aber euch überlassen.

Hier hab ich noch ein paar meiner Lieblingskarten für euch, falls ihr etwas Inspiration für die Meditationswörter braucht.

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

Meditationskarten für Anfänger und den Alltag annefaktur.de

 

Melde Dich für meinen Newsletter an