#Werbung ohne Auftrag   Normalerweise bin ich ja schon im September mit dem ein oder anderen Weihnachtsgeschenk durch. Kein Bock auf Stress und so.

Jaja, spottet nur.



Ich bin halt schlau!

Jedes Mal, wenn ich nämlich über das Jahr verteilt was cooles sehe oder bastel, kommt das in meine mega geheime Geschenkeschublade im Flurschrank. Die ganz oben links.

(Alle Freunde und Familienmitglieder vergessen das mal bitte ganz schnell wieder.)

Dieses Jahr war ich aus diversesten Gründen etwas spät dran und bin erst ne Woche vorher fertig geworden.

#Stress

Für alle, denen es noch konfuser geht, hab ich diesen wirklich schnellen Last Minute Tipp.

Selbstgemachte Anzünder für Kamin- Grill- und Ofenbesitzer.

Ihr brauchtlast Minute Weihnachtsgeschenk Annefaktur.de

Sägespäne (für Städter gibts die bei Rossmann, DM und Co)

Wachsreste

 

So gehtslast Minute Weihnachtsgeschenk Annefaktur.de

Die Sägespäne müssen wirklich sehr fein sein, wer seinen sägespänenproduzierenden Vater in solchen Momenten auch nicht griffbereit hat, schmeißt eine handvoll Sägespäne von Rossmann einfach in den Küchenmixer. Geht echt wunderbar. Das Wachs im Wasserbad schmelzen und mit den Spänen in einer Schüssel oder Silikonkuchenform vermengen, bis es ein ordentlicher Klumpen ist. Dabei nicht zu viel Wachs nehmen, weil die Anzünder sonst später nicht brennen.

last Minute Weihnachtsgeschenk Annefaktur.deHart werden lassen und ggf. in gewünschte Größe schneiden.

So sieht es fertig aus. Da ich sie selber noch verschenken möchte, gibt es leider kein “in Flammen“ Foto. Ihr könnt mir aber glauben: die brennen!

last Minute Weihnachtsgeschenk Annefaktur.de

 

last Minute Weihnachtsgeschenk Annefaktur.de

Melde Dich für meinen Newsletter an